Verfasst von: Karurosu | Juni 4, 2007

Geniales Ending Theme in Darker Than Black

postbanner_darker_than_black1.jpg

Wer die Serie Darker Than Black verfolgt, sollte sich unbedingt auch das Ending Theme anschauen bzw. anhören. Es ist ein sehr schönes und gefühlvolles Lied das bei mir momentan zum Ohrwurm mutiert. Das Lied ist von der Sängerin Rie Fu und hat den Titel „Tsuki Akari “ (Vollmond).
Hörprobe

Hier der original Text:

Aoi aoi sora ni tsuki no hikari o tomosu
Amaku awaku omoi sonna mono ni torawarete

Kono tsukiakari no shita hitori shirezu
Kimi no namae dake o yonde ita
Itsu made mo mirai o sagashiteta
Kono hikari no naka ni…

Itsumo itsumo soba de shinjite yuku chikara ga
Tooku moroi mono o ugokashiteru ki ga shiteta

Kono tsukiakari no shita hitori shirezu
Kimi no namae dake o yonde ita
Shizuka na aijou o shinjiteta
Kono hikari no naka ni…

Nani mo tsukamenai you na yoru ni wa
Kimi o omowanai toki wa nai
There isn’t a day I don’t think about it
Mayou kokoro ga kimi ni todoku you ni

Kono tsukiakari no shita de watashi no namae o yonde
Tashika ni ai ni yuku yo doko de mo
Kimi no soba ni

Kono tsukiakari mabataki hitotsu sezu
Shizuka ni watashi o mitsumete ita
Kimi to no mirai o sagashiteta
Kono hikari no naka ni…

Englische Übersetzung:

I light the light of the moon in the blue, blue sky
I’m captured by such sweet, faint, and heavy things

Underneath this moonlight, without anyone knowing
I was only calling out your name
I searched for the future forever
Within this light…

Always, always, by my side, I felt the power that I believe in
Is moving distant and fragile things

Underneath this moonlight, without anyone knowing
I was only calling out your name
I believed in a quiet love
Within this light…

On a night when it seems like I can’t grasp anything
There isn’t a moment when I don’t think about you
There isn’t a day I don’t think about it
So that my lost heart will reach you

Underneath this moonlight, call my name
I’ll definitely go meet you, at any place
To your side

Without giving a single flicker, this moonlight
Was quietly gazing upon me
I searched for a future with you
Within this light…

( Lyrics von http://atashi.wordpress.com )

 

Rie Fu

Zur Person: Rie Fu’s Karriere fing 2004 an. Ihr Lied „Life is like a boat“ war auch damals am Ende der Anime Serie Bleach zu hören. Studiert hat sie 2003 an der Universität der Künste in London (Malen/Zeichnen), lernte während dem Studium Gitarre spielen und schrieb ihre ersten eigenen Songs. Kurze Zeit später machten die Demoaufnahmen bei einem großen Musikkonzern (Sony^^) von sich reden und prompt war der Plattenvertrag unterschrieben. Ihr erstes Album „Rie Fu“ erschien 2005 und ihr zweites mit dem Titel „Rose Album“ dann 2006. Wer mehr über Rie Fu erfahren möchte , besucht einfach ihre offizielle Webseite. Dort gibt es auch weitere Hörproben zu ihren Songs.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: