Verfasst von: RinYume | Juni 5, 2007

Shinkyoku Soukai Polyphonica – 01

SSP 01-1 SSP 01-2 SSP 01-3
Heute haben wir ein neues Anime auf dem Programm. Die etwas futuristisch angehauchte magische Serie wurde mit Shinkyoku Soukai Polyphonica (神曲奏界ポリフォニカ) betitelt und wir haben uns die erste Episode etwas genauer angeschaut. Alles beginnt mit einer sehr mysteriösen Szene. Einige Geister attackieren ein Mädel, welches die unmenschlichen Abbilder mit einer flotten Attacke ausschaltet.Danach sieht man nur noch einen kleinen Knaben ein Lied summen und das Mädel schließt ihn sich an. Alles fängt sehr mysteriös an und wirft sofort einige Fragen auf. Was hat es mit dem Mädchen auf sich? Warum wurde sie angegriffen und vor allem, was hat der Junge damit zu tun? Einige Fragen werden im Laufe der Episode jedoch schon geklärt. Der Junge ist ein Dantist und das Mädchen ein Spirit. Der Junge, welcher auf den Namen Phoron hört, kann mit seinem futuristischen Motorrad per Knopfdruck das Gerät in eine Art Musikinstrument verwandeln und darauf dann Musik spielen. Darauf verwandelt sich Corti in den Spirit und kann das Mädchen aus dem zusammenbrechenden Schloss befreien.
SSP 01-4 SSP 01-5 SSP 01-6
Im Großen und Ganzen geht es also darum, dass die Welt sogenannte Spirits besitzt. Diese gehen mit den Dantists – in diesem Falle Phoron – einen Packt ein. Diese spielen auf ihren Musikinstrumenten die Musik – Shinkyoku Gakushi – und verwandeln somit ihre Begleiter in Spirits. Natürlich spielt das Ganze nicht auf der Erde, sondern auf dem Planeten Polyphonica, wo Menschen und Spirits in einer Symbiose zusammenleben. Klingt alles ein wenig Kompliziert und verwirrend – ist es auch zu Beginn.

Ratingbox 2/5

Die Serie hat auf jeden Fall Potential, welches sie aber erst einmal zeigen muss. Die erste Episode war an sich ganz nett, da vor allem die Idee mit dem Musikinstrument und dem Zusammenleben von Spirits und Menschen nicht schlecht ist. Jedoch konnte uns die Serie bis jetzt noch nicht ganz überzeugen, da auch der Grafikstil und die Animationen nicht gerade das allerfeinste sind. Auch die Vorschau auf die zweite Folge ist nicht gerade vielversprechend, einen Blick werden wir aber auf jeden Fall riskieren. Immerhin wollen wir wissen was es nun mit den Spirits und den Dantists auf sich hat, was der mysteriöse ältere Mann für eine Rolle einnehmen wird und natürlich ob zwischen Corti und Phoron etwas passieren wird.

SSP Logo

Titel: Shinkyoku Soukai Polyphonica (神曲奏界ポリフォニカ)
Genre: Fantasy, Romance, Shounen
Episodes: 12
Opening: „Apocrypha“ by eufonius
Ending: „Concordia (コンコルディア)“ by kukui
Website: Offizielle Website

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: